Meldonium cheap pharmacy

Der Bahnhof ein Ort der Gefühle und Emotionen

Traditionell im Juni lädt die Bahnhofsmission Aalen zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Pfarrer Richter von der evangelischen Kirche und Diakon Junge von der katholischen Kirche hielten diesen besonderen Gottesdienst am 18. Juni 2016.

alt

Pfarrer Richter betonte in seiner Ansprache, wie viele Gefühle am Bahnhof in Erscheinung treten: freudiges Wiedersehen, tränenreicher Abschied und manchmal auch menschliches Leid. Daher sei es wichtig, dass es die Bahnhofsmission gebe, die für Menschlichkeit sorge. 

Diakon Junge hielt die Predigt mit dem Thema "Wo immer Barmherzigkeit praktiziert wird, gibt es ein Stück vom Reich Gottes schon mitten unter uns." 

In den Fürbitten der Bahnhofsmission kam zum Ausdruck, wie wichtig die Stärkung ist, für alle die auf dem Weg sind. 

Der Gottesdienst Ablauf wurde nach Fahrplan der  Ein- und Abfahrzeiten der Züge geregelt.
Immer wenn ein Zug einfuhr wurde der Gottesdienst unterbrochen und Wolfgang Böttiger
stimmte  mit dem Posaunenchor fröhliche Klänge an.
Einige Reisenden hatten erstaunte und fragende Gesichter und setzten sich spontan dazu. 

Am Schluss des Gottesdienstes bedankte sich die Leiterin der Bahnhofsmission Sonja Kleiner bei allen Teilnehmenden herzlichst für ihr Kommen  und lud zum verweilen in die Bahnhofsmission ein.

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster.

Meldonium cheap pharmacy