Pressemitteilung vom 30.11.2021

Der Offene Lerntreff von IN VIA zieht um

Sprach- und Lernförerung inZukunft an verschiedenen Standorten im Ulmer Stadtgebiet. Hier können Sie die Pressemitteilung lesen.

IN VIA Aktionstag zusammen.wachsen in Stuttgart

Was macht ein gutes Zusammenleben aus?

Mädchen und Frauen mit Migrationsgeschichte gestalteten am 29.09.2021 zum zweiten Mal den bundesweiten Aktionstag zusammen.wachsen, der im Rahmen der Interkulturellen Woche stattfand. Mit kreativen Aktionen in der Öffentlichkeit machten sie ihre Wünsche und Perspektiven für ein gutes Zusammenleben sichtbar. Von Hamburg über Köln bis Erding stellten die Mädchen und Frauen vielfältige Aktionen auf die Beine. Das Zentrum für Interkulturelle Mädchen- und Frauenarbeit (ZIMA) in Stuttgart veranstaltete eine Mitmachaktion zum IN VIA Aktionstag. Den ganzen Tag über waren Mitarbeiterinnen vor den Räumlichkeiten des ZIMA (Heidlesäcker 2, 70190 Stuttgart) im Gespräch mit Interessierten und Passant*innen. Gemeinsamen wurden Gedanken, Anregungen und Wünsche gesammelt, was ein gutes Zusammenleben aus ihrer Sicht ausmacht. Die Wortmeldungen wurden öffentlich sichtbar vor das ZIMA gehängt, sodass die Nachrichten in die Mitte der Gesellschaft getragen werden konnten und können. In den Angeboten von IN VIA können Mädchen und Frauen sich vernetzen und gegenseitig darin bestärken, ihren Platz in der Gesellschaft selbstbewusster einzunehmen. Gerade während der Pandemie wünschen sie sich Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen im Alltag und den Austausch mit Gleichgesinnten. Einblicke in alle Aktionen gibt es auf Twitter und Instagram unter #Aktionstagzusammenwachsen21.

Kontakt zur Einrichtung: ZIMA, E-Mail: zimadontospamme@gowaway.invia-drs.de, Tel. 0711 2864598

Engel oder Phönix aus der Asche?

Wie aus Zerstörtem neues Leben entstehen kann.

Nach dem schweren Sturm im Jui 2021 gestaltete eine Mitarbeiterin der Bahnhofsmission individuelle Engel. Hier erfahren Sie mehr über die Aktion.